Schweißen

Schweißen

Schweißen

EN 11611 (Alt EN470-1) SCHWEISSERSCHUTZ

Der Träger soll beim Schweißen oder Tätigkeiten mit einem vergleichbaren Risiko geschützt werden.

Klasse 1: Geeignet für manuelles Schweißen, bei der normale Mengen von Schweißerperlen entstehen. Siehe Tabelle unten als Beispiel.

Klasse 2 : Geeignet für manuelles Schweißen, bei der größere Mengen vonSchweißerperlen entstehen. Siehe Tabelle unten als Beispiel.

A1 : Außenmaterial getestet auf Flammenausbreitung laut EN15025 Verfahren A (= Oberflache beflammung)

A2 : Außenmaterial getestet auf Flammenausbreitung laut EN15025 Verfahren B (= Seitliche beflammung)

 

 

Kriterien zur Auswahl der Art des Verfahrens

Kriterien zur Auswahl der Art der Arbeitsumstände

Klasse 1

manuelles Schweißen, wobei  kleine Mengen Schweißerperlen entstehen, z.B. bei :

Gas Schweißen

TIG Schweißen

MIG Schweißen

Micro Plasma Schweißen

Löten von Messing

Punktschweißen

MMA Schweißen (mit Rutielelektrode)

Bedienung von Machinen, z.B.

Sauerstoffschneidemachinen

Plasma Schneidemachinen

Widerstand Schweißmachinen

Thermisch Spritzen

Schweißtische

Klasse 2

manuelles Schweißen, wobei  große  Mengen Schweißerperlen  entstehen, z.B. bei :

MMA Schweißen (mit Basis oder Cellulose Elektrode)

MAG Schweißen (mit CO2)

MIG Schweißen

Lichtbogen Schweißen mit gefülltem Draht.

Plasma schneiden

Fugen hobeln

Sauerstoff schneiden

Thermisch spritzen

Bedienung von Machinen, z.B.

in geschlossenen Räumen

Beim Schweißen/Schneiden über  Kopf

oder in vergleichbarer schwieriger

Positionen.


  • Atex
  • Bogen
  • Chemicals
  • Hi Vis
  • Hi Vis EN ISO 20471
  • Hitzebeständig
  • Isolatie
  • Statische Elektrizität
  • Störlichtbogen ATPV
  • VIAG
  • Wasserdicht
  • Winter